Sport in Marokko


So vielfältig, wie Marokko sich seinen Besuchern zeigt, ist auch das Sportangebot im Land. Ob schwimmen, surfen, reiten, Golf spielen, wandern, Mountainbike oder gar Ski fahren – all das ist möglich nur einen Katzensprung von Europa entfernt.
 
File 894Schwimmen
Scheinbar unendliche Strände machen einen Teil von Marokkos Landschaft aus. Die Mittelmeerküste gibt sich steil, felsig und zerklüftet, die Atlantikküste hingegen wartet mit flachen Sandstränden auf. Gut baden lässt es sich bei Sidi Ifni, Agadir, Essaouria, Rabat, Tanger, zwischen Ceuta und Tétouan sowie, weiter östlich gelegen, bei Al-Hoceima.
 
Surfen
Zwischen Agadir und Essaouria liegt das Surferparadies Sidi Kaouki. Surfschuhe sind kein Muss, der Untergrund besteht aus feinem Sand, ohne Steine oder Korallen. Frischer Wind, angenehme Temperaturen sowie tolle Wellen machen dieses Surfrevier am Atlantik so attraktiv. Auch in Taghazoute kommen Surfer voll auf ihre Kosten. Die entsprechende Ausrüstung kann vor Ort jeweils geliehen werden und auch Surfschulen sind ansässig.
 
File 891Reiten
Der Pferdesport genießt in Marokko eine lange Tradition. Sowohl am Strand als auch in den Bergen, Wäldern oder der Wüste kann man die Natur hoch zu Pferde auf sich wirken lassen.
 
Golfen
Einer der schönsten Golfplätze weltweit befindet sich in Marokko, genauer: in Rabat. Dort fand 1971 erstmals das Turnier um die „Trophäe Hassan II.“ statt. Im ganzen Land gibt es inzwischen verschiedene Plätze und auch einige Golfhotels, z. B. in Marrakesch.
 
File 888(Hochgebirgs-)Trekking
Mehr als zwei Drittel der Gesamtfläche Marokkos machen Gebirge aus. Diese sind ein Traum für alle Trekker und Bergsteiger, ein außergewöhnliches Erlebnis. Auch, weil die Bergregionen kaum touristisch erschlossen sind. Es lohnt sich, einen Bergführer zu engagieren.
 
Mountainbiken
Marokko auf dem Rad erkunden – auch das ist ein Erlebnis! Besonders in Frühling und Herbst; egal, ob individuell oder in der Gruppe. Die schönsten Touren kann man in den Gebirgen oder entlang der Küsten unternehmen.
 
Ski fahren
Das Hauptskigebiet Marokkos liegt im Hohen Atlas, nur etwa 70 Kilometer von Marrakesch entfernt. Dort bleiben in der Saison von Dezember bis März für Alpinfahrer keine Wünsche offen. Im mittleren Atlasgebirge warten tolle Loipen auf die Langläufer.