Vallée des Ammeln

File 858Wer beeindruckenden Landschaften liebt, ist genau richtig in dem fruchtbaren Tal Vallée des Ammeln mit seinen charakteristischen Mandel- und Olivenbäumen. Über 16 Kilometer erstreckt sich das Vallée des Ammeln (der Name stammt von einer ansässigen Berbergruppe) beginnend etwa 4 km nördlich von Tafraoute, dem Hauptort des Anti-Atlas.

Kleine Dörfer mit traditionell errichteten und verzierten Häusern liegen verstreut an den Hängen, teils leuchtend rote Granitwände sowie bizzare Bergformationen machen den Charme der Umgebung aus. Dem Besucher eröffnet das Tal eine beeindruckende Landschaft, verbunden mit traditioneller Wohnkultur.