Land & Leute

Geografie  
Lage Eingebettet zwischen Atlantik im Westen und Mittelmeer im Norden, Algerien im Osten sowie der marokkanischen Sahara im Süden liegt Marokko mit seinen ca. 446.550 km² im Nordwesten Afrikas (Koordinaten Casablanca: 33º 35´ N, 7º 37´ W). 
Klima Im Nordwesten Marokkos herrscht mediterranes Klima mit sehr heißen und trockenen Sommern sowie milden und regenreichen Wintern, im Landesinneren Kontinentalklima mit heißen Sommern, kalten Wintern und wenig Niederschlag. Südlich des Hohen Atlas, in den Saharagebieten, herrscht Wüstenklima (heiß und trocken). Im Sommer weht dort der Schirokko, ein heißer Wüstenwind. 
Flora & Fauna Wie das Klima Marokkos wird auch der Pflanzenwuchs durch das Atlasgebirge geteilt:
Im Nordwesten gedeihen mediterrane Pflanzenarten, im Südosten überwiegt die Wüstensteppe. Kulturpflanzen sind z. B. Olivenbäume, Dattelpalmen und Zypressen.
Wildlebende Tiere (z. B. Berberaffen, Gazellen und Schakale oder Reptilien wie Eidechsen, Schildkröten und Schlangen) findet man vor allem in den dünnbesiedelten Gegenden des Landes, Vogelarten gibt es viele (z. B. Störche, Geier oder Bussarde). 
Gebirge Gebirge (Hoher/Mittlerer Atlas, Antiatlas, Rifgebirge) machen mehr als zwei Drittel der Gesamtfläche Marokkos aus. Der Hohe Atlas erstreckt sich über ca. 800 km von Südwesten nach Nordosten (höchster Berg: Jabal Toubkal, 4.167 m). In Zentralmarokko schließt sich, nördlich versetzt, auf über 300 km der Mittlere Atlas an. Der Antiatlas befindet sich im Südwesten des Landes, das Rifgebirge an der Nordküste zum Mittelmeer.
   
Menschen  
Bevölkerung 31.993.000 Einwohner (Stand 2009) 
Gemeinden mit mehr als 500.000 Einwohnern (Stand 2008):
Casablanca (3.239.600 Einwohner, Region: Grand Casablanca), Rabat (1.755.000 Einwohner, Region: Rabat-Salé-Zemmour-Zaer), Fès (1.008.000 Einwohner, Region: Fès-Boulemane), Marrakesch (887.000 Einwohner, Region: Marrakesch-Tensift-El Haouz), Agadir (742.000 Einwohner, Region: Souss-Massa-Daraa), Tanger (730.000 Einwohner, Region:Tanger-Tétouan), Meknès (576.000 Einwohner, Region: Meknès-Tafilalet) 
Ausländer ca. 60.000, vor allem Franzosen, Spanier, Italiener, Tunesier sowie Algerier. 
Sprachen Erste Amtssprache in Marokko ist Arabisch. Durch die enge Bindung an Frankreich sprechen beinahe alle Einwohner auch die zweite Amtssprache: Französisch. Mit Spanisch verständigen kann man sich im Norden des Landes, der Westsahara sowie in der Region um Sidi Ifni. Einheimische berberischer Abstammung sprechen auch verschiedene Berberdialekte. 
Religion Die Staatsreligion Marokkos ist der Islam. Beinahe alle Einwohner gehören dieser jüngsten der Weltreligionen an. Die Mehrzahl davon sind sunnitische Moslems.  
   
Regierung  
Status
Konstitutionelle Monarchie
König (seit 1999): Mohammed VI
Ministerpräsident (seit 2007): Abbas al-Fassi
Politische Institutionen
Marokkos König ist zugleich weltliches und geistliches Oberhaupt der Bevölkerung sowie Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Er ernennt den Ministerpräsidenten sowie die Minister. Aktuell herrscht ein parlamentarisches Zweikammernsystem, das sich aus Nationalversammlung und Senat zusammensetzt. Eine unabhängige Judikative ist gewährt.
Hymne Hymne Chérifien 
   
Wirtschaft  
Wirtschaftszweige
Landwirtschaft (z. B. Getreide, Zitrusfrüchte, Gemüse)
Industrie (z. B. Phosphatgestein, Baumaterialien, Textil-/Lederwaren, Keramik, Nahrungsmittel)
Tourismus (ca. 3,5 Millionen Touristen im Jahr, Stand 2008)
Tourismus
Für Marokkos Wirtschaft spielt der Tourismus eine große Rolle. 2001 war er Inhalt der Thronrede Mohammeds. Als Ziel formulierte er, die Zahlen innerhalb von zehn Jahren auf zehn Millionen erhöhen zu wollen.
Pro-Kopf-Einkommen ca. 1.800 Euro im Jahr
   
Medien  
Allgemein Bei seinem Amtsantritt betonte Mohammed VI. seinen Einsatz für die Pressefreiheit im Land. Und tatsächlich hat sich die Situation gebessert. Gerade die Zensuren um die Berichterstattung während der Unruhen in der Westsahara im November 2010 haben jedoch gezeigt, dass in Marokko keineswegs freie Meinungsäußerung herrscht.
Zeitungen Hier ein Auszug aus Marokkos Zeitungen:
Al-Ahdath Al-Maghribya, Al-Alam, Al-Anbaa, Al-Bayane, Al-Ittihad, Al-Jareeda, Al-Majaa, Al-Massae, Al-Tajdid, As-Sabah, Asdae, Au Fait, Aujourd´hui Le Maroc, Bayane Al-Yaoume, Économiste, Gazette du Maroc, Journal du Sport, Libération, Maroc Hebdo, Matin, Nouvelle Tribune, Opinion, Vie Éco.
Radiosender Hier ein Auszug aus Marokkos Radiosendern:
Aswat, Atlantic Radio 92.5 FM, Cap Radio, Casa FM 88.7, Chada FM, Hitradio, Hit Radio FM, Menara Radio, Radio Medi 1, RadioParty.Fm, Radio Yabiladi, Radio 2M, Tachelhite Radio. 
Fernsehen Hier ein Auszug aus Marokkos Fersehsendern:
Al Aoula, Al Aoula INTER, AlAoula INTER+L, Al Maghribia, Arrabiaa, Arriadia, Assadissa, Canal Plus Horizons, Medi1SAT, SNRT, StreamMedia Maroc, TV Sahara, 2M TV Arabic, 2M TV French.