Feste & Feiertage

Religiöse Feste werden traditionell in der Familie gefeiert. Sie richten sich nach dem islamischen Kalender und variieren hinsichtlich des Datums von Jahr zu Jahr. Religiöse Feiertage sind z. B. das Zuckerfest am Ende des Fastenmonats Ramadan oder das Opferfest. An Nationalfeiertagen sind Banken, Ämter und Schulen geschlossen. Diese sind: Neujahr (1. Januar), Tag der Arbeit (1. Mai), Thronfest (31. Juli), Fest der Jugend (21. August), Tag des Grünen Marsches (6. November), Tag der Unabhängigkeit (18. November). Weiter gibt es in Marokko sog. Moussems (Wallfahrten zu Ehren von Heiligen) und einige Musikfestivals.